CDU Hamm Süden

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Jörg Holsträter seit 50 Jahren Mitglied der CDU

Ehrung für politisches Urgestein der CDU Hamm Süden


Hamm. Der CDU-Kreisverband Hamm und die CDU Ortsverband Süden haben jetzt Jörg Holsträter für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Der Jubilar trat 1964 in die Junge Union und 1965 dann in die CDU ein. Beim traditionellen Grünkohlessen, dass die CDU Ortsunion Süden zum politischen Jahresauftakt im Clubhaus des TV Westfalia Hamm ausrichtet, hoben CDU-Kreisvorsitzender Arnd Hilwig, Ortsunionsvorsitzender Peter Raszka sowie die CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen die Verdienste von Jörg Holsträter hervor.

CDU-Kreisvorsitzender Arnd Hilwig betonte, es sei für ihn eine ehrenvolle Aufgabe, Holsträter im Namen der CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des Landesvorsitzenden Armin Laschet zu ehren. Neben einer Urkunde erhielt Holsträter die goldene Ehrennadel der CDU.
Hilwig sprach für das jahrzehntelange Engagement Dank und Anerkennung aus. „Ohne Holsträters Einsatz wären wir nicht da, wo wir heute stehen!“ Die Erfolge der CDU Hamm seien auch das Verdienst von Jörg Holsträter. „Auch wenn der Wind von vorne kam, hat Jörg Holsträter zur Union gestanden!“, brachte CDU-Vorsitzender Arnd Hilwig die Wertschätzung zum Ausdruck. Peter Raszka  erinnerte in seiner Würdigung an den Beginn der gemeinsamen Arbeit in den sechziger Jahren und viele gemeinsame Wegmarken. Den Bezirk Mitte und die Hammer Stadtpolitik habe Holsträter durch seine kommunalpolitische Arbeit geprägt. Stadtentwicklung habe dabei Holsträter immer am Herzen gelegen.

Beim anschließenden Grünkohlessen war dann ausreichend Zeit für anregende Gespräche. Eines der Themen war dabei das von Holsträter intensiv verfolgte Ziel, aus dem ehemaligen Gelände der Cromwell Barracks Bauland zu machen. Bereits viele Jahre macht sich Holsträter dafür stark, Bauwilligen endlich auch in der südlichen Innenstadt interessante und attraktive Grundstücke anbieten zu können.

 

Engagement von Jörg Holsträter

1964                      Eintritt in die Junge Union, ab 1965 Mitglied im Kreisvorstand der Jungen Union

18.08.1965 Eintritt in die CDU

Vorstandsarbeit in der Ortsunion Süden / bzw. den Ortsunionen Süden I und Süden II

1979 – 1991        Vorsitzender CDU Stadtbezirksverband Hamm Mitte

1981 – 1989        Vorsitzender der Ortsunion Süden I

1989 – 2006        Vorsitzender der Ortsunion Süden
Auf Initiative von Jörg Holsträter wurden die beiden Südener Ortsunionen 1989 zusammengeführt

1979 - 1989         Mitglied im Kreisvorstand CDU Hamm

Seit Mitte der 1990 Jahre Vorsitzender verschiedener kommunalpolitische Arbeitskreise

AK Umwelt, Grün und ländlicher Raum

AK Kultur

seit 2009 AK Stadtentwicklung und Verkehr

seit 1975              Mitarbeit bei der Erstellung der CDU-Kommunalwahlprogramme

Kommunaler Mandatsträger seit 1973:

1973 – 1975        Bürgervertreter im Jugendwohlfahrtsausschuss

1975 – 1984        Bezirksvertreter in der Bezirksvertretung Mitte

1975 – 1980 stellv. Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mitte

1980 – 1984       Bezirksvorsteher Hamm Mitte

seit 1984              Ratsherr

u.a. Vorsitzender und Sprecher Umweltausschuss; Sprecher im Kulturausschuss 
Mitglied im Fraktionsvorstand

seit 2009              1. Stellvertretener Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion

Sprecher im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr der CDU Fraktion

© CDU Hamm Süden 2020