CDU Hamm Süden

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Ortsverband Süden stellt ihre Liste für die Bezirksvertretung Hamm-Mitte auf

HAMM-SÜDEN


Der CDU Ortsverband Süden nominiert in der Mitgliederversammlung, der auch der Oberbürgermeister beiwohnte, ihre Kandidaten für die Bezirksvertretung. Zunächst ging der  Oberbürgermeister in seiner sehr emotionalen Rede auf  die  aktuellen kommunalpolitischen Herausforderungen und auf die auf uns zukommenden Aufgaben  einging,  erntete stürmischen Beifall. Der OB wies darauf hin, dass sich kein Stadtbezirk so rasant entwickelt hat, wie die Mitte. Der Süden, der dazu gehört ist vor allem froh, dass der Tierpark erhalten bleibt. Auch auf das Straßenbauprogramm, von dem der Süden – wie berichtet – profitiert hat, ging der Oberbürgermeister in seiner Rede ein. Noch einmal berichtete er über die Schwierigkeiten, die es gab, bis die Östingstraße endlich in Angriff genommen werden konnte. Er betonte besonders die Wichtigkeit der kommenden Wahl.

Im Anschluss wählten die Mitglieder ihre Kandidaten, die sie der Stadtbezirksversammlung zur Erstellung der Liste für die Bezirksvertretung vorschlagen.

Die Kandidaten wurden in folgender Reihenfolge nominiert:

Platz 1:           Peter Raszka

Platz 2:           Heinrich Nettebrock

Platz 3:           Hildegard Bruns

Platz 4:           Robert Ciszewski

Platz 5:           Jürgen Verstegen

Platz 6:           Jürgen Lining

Platz 7:           Bernhard Winters

Platz 8:           Yüksül Tirgil

Platz 9:           Maria-Anna Schulze-Brüning

Platz 10:         Ingeborg Hosträter

© CDU Hamm Süden 2018