CDU Hamm Süden

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Ratsvertreter


Wichtigstes Organ der Stadt Hamm ist der Rat. Er ist die höchste Vertretung der Bürgerschaft in der Stadt für und ist für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Der Rat kann die Entscheidungen über bestimmte Angelegenheiten auf die Ausschüsse übertragen. Er vertritt die Bürgerschaft gemeinsam mit dem Oberbürgermeister. Der Rat der Stadt Hamm zählt 59 Mitglieder - 58 Ratsherren und Ratsfrauen und der Oberbürgermeister. Diese werden alle 5 Jahre von den Wählerinnen und Wählern zur Hälfte direkt in den Wahlbezirken und über die Listen der Parteien gewählt. Die Ortsunion Süden stellt folgende drei Ratsvertreter:


 

Weiterlesen: Ratsvertreter

Bezirksvertreter


Die Stadt Hamm besteht aus sieben Stadtbezirken. Die 19 Vertreter werden bei der Kommunalwahl für fünf Jahre gewählt. Diese Bezirksvertreter wählen dann einen von ihnen zur Bezirksvorsteherin oder zum Bezirksvorsteher. Diese/r führt den Vorsitz und repräsentiert den Stadtbezirk nach außen. Die Bezirksvertretung ist zuständig für die Entscheidung über Neu-, Um- und Ausbau von Straßen, Eintragungen in die Denkmalliste, Einrichtung/Auflösung von Wochenmärkten, Wohnumfeldverbesserung und Verkehrsberuhigung und die Benennung von Straßen.

 

Weiterlesen: Bezirksvertreter

Sachkundige Bürger


An den Ausschüssen der Stadt Hamm nehmen, neben den Ratsvertretern, auch die sogenannten "Sachkundigen Bürger" teil und haben passives Stimmrecht. Sie werden vom Rat der Stadt Hamm in die jeweiligen Ausschüsse gewählt.Die Zahl der Sachkundigen Bürger darf die der Ratsmitglieder im Ausschuss nicht erreichen. Gewählt werden kann wer in der Stadt Hamm wohnt und wahlberechtigt ist.

Weiterlesen: Sachkundige Bürger

© CDU Hamm Süden 2018